Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

Gelungener Start mit Maske und Harke



Liebe Mitglieder,

beim Klang des ersten Ball-Abschlags heute früh an der "1" herrschte wahre Gänsehautstimmung!
Und dank Ihrer Disziplin, Ihrem Verständnis und Ihrer Mithilfe ist uns ein reibungsloser Wiederbeginn mit 220 Mitgliedern gelungen. Wir haben viele positive und begeisterte Rückmeldungen von der ersten Runde nach der Wiedereröffnung bekommen und die Freude, endlich wieder spielen zu dürfen, war groß.

Vor allem die Tatsache, dass sich alle Mitglieder daran gehalten haben, erst 15 Minuten vor der gebuchten Startzeit auf die Anlage zu kommen, hat uns bei der Abwicklung rund um den ersten Abschlag sehr geholfen.

Wir konnten heute bereits viele wichtige Erfahrungen sammeln und werden dies auch in den kommenden Tagen tun. Auch Ihr Feedback und Ihre Hinweise helfen uns dabei sehr. Wir hoffen, dass wir aus den gesammelten Erfahrungen, weitere Verbesserungen für Sie, liebe Mitglieder, herleiten können.

Der Tag war für unser gesamtes Team sehr besonders und wir haben uns enorm gefreut, dass es endlich wieder losging und dass wir Sie alle endlich wiedersehen konnten.

Ihr FGC-Team

Bestens vorbereitet mit Maske und persönlicher Harke kam Fritjof Reichwein zum Spiel. Da die Bunkerharken aktuell nicht benutzt werden können, brachten einige Mitglieder einfach ihre eigenen mit.

Pünktlich um 06.55 Uhr trat der erste Flight des Tages (v.l. Marc Steinberg, Silvia Karpinski-Schmitt und Mark Karpinski) mit Sicherheitsabstand zum Flight-Foto an