Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

Vorbereitung Golfplatz-Wiedereröffnung

Liebe Mitglieder,

das Treffen der Ministerpräsidenten der Länder mit der Bundesregierung am vergangenen Donnerstag hat für uns Golfer in Hessen leider noch nicht die Ergebnisse gebracht, die wir uns alle erhofft hatten. Neben vielfältigen Aktionen des Hessischen Golfverbandes sowie einzelner Golfclubs in Hessen, haben wir als FGC ein Schreiben einer „Gruppe Frankfurter Sportvereine“ an Staatsminister Peter Beuth initiiert, um eine dringend erforderliche, differenzierte Sichtweise zum pauschalen Sportverbot in Hessen zu bewirken.

Die langersehnte Entscheidung zur Öffnung der Golfanlagen auch in Hessen ist gemäß des Ministerpräsidenten Bouffier nun für den 06. Mai vorgesehen. Wir hoffen daher, dass auch wir in unserem Frankfurter Golf Club spätestens am 11. Mai wieder spielen können. Auch wenn wir das genaue Datum der Wiedereröffnung unserer Anlage noch nicht kennen, so wollen wir Sie bereits heute informieren, dass wir für den verspäteten Saisonbeginn bestens vorbereitet sind. Wir freuen uns, Sie alle hoffentlich bald wieder in Ihrem Frankfurter Golf Club willkommen heißen zu können.

Anhand der vom DGV, den Landesgolfverbänden und weiterer Berufsverbände der Golfbranche erarbeiteten Leitlinien zur Wiedereröffnung der Golfanlagen, haben auch wir für den FGC Regelungen erarbeitet, nach denen ein eingeschränkter freier Spielbetrieb für unsere Mitglieder ermöglicht werden soll. Diese Regelungen finden Sie hier.

Eine der größten Einschränkungen für Sie, liebe Mitglieder, wird sein, dass wir bei einer Wiedereröffnung jeden Tag, also auch unter der Woche, mit Startzeiten werden arbeiten müssen. Hintergrund ist, dass wir im Falle einer Corona-Infektion jederzeit in der Lage sein müssen, den Behörden nachzuweisen, wer zu welchem Zeitpunkt auf der Anlage war und ggf. Kontakt mit anderen Personen hatte. Spielen ohne vorherige Reservierung einer Startzeit wird deshalb bis auf Widerruf nicht möglich sein.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, bitten wir Sie, Ihre Startzeiten immer online unter www.fgc.de/startzeiten.html zu reservieren. Bitte prüfen Sie deshalb, ob Ihnen Ihre Zugangsdaten vorliegen und melden Sie sich gerne telefonisch im Sekretariat, falls dies nicht der Fall sein sollte.

Eine Erklärung zum Verfahren der Online-Buchung finden Sie hier.

Die Buchung der Startzeiten wird immer drei Tage im Voraus möglich sein. Wir informieren Sie, sobald eine Startzeitenreservierung möglich sein wird.

Die Driving Range sowie der Chipping- und Pitching-Bereich können zunächst nur in Verbindung mit einer Trainerstunde genutzt werden. Bitte wenden Sie sich zur Buchung direkt an unsere Pros: Keith Coveney, Jan Förster, Michael Totzke oder Octavian Uilacan. Der Ballautomat ist außer Betrieb – Bälle sind im Preis der Trainerstunde inkludiert. Das Putting-Grün bleibt ebenfalls bis auf Weiteres gesperrt.

Der Platz ist sehr gut durch den Winter gekommen und präsentiert sich aktuell in einem hervorragenden Zustand. Bitte helfen Sie mit Ihrem Verhalten mit, diesen Zustand beizubehalten. Bitte bessern Sie Pitchmarken aus und legen Sie herausgeschlagene Divots zurück.

Die beigefügten Regeln gelten zunächst für den Zeitraum von 14 Tagen ab Wiedereröffnung. Sie stehen unter dem Vorbehalt der Entsprechung mit den behördlichen Verfügungen und Auflagen sowie den Hinweisen des DGV. Sie können jederzeit verlängert oder kurzfristig angepasst werden.

Wir bitten Sie dringend, sich solidarisch an die vorgenannten Regeln zu halten. Sie dienen dazu, Ihnen und allen anderen Mitgliedern des Frankfurter Golf Clubs unter den gegebenen Umständen einen geregelten Spielbetrieb zu ermöglichen. Bitte seien Sie sich bewusst, dass die Ordnungsbehörden die wiedereröffneten Golfanlagen regelmäßig streng beobachten und kontrollieren und ggf. Maßnahmen einleiten, sollte Fehlverhalten zu erkennen sein.

Mit sportlichem Gruß

Ihr Jens Ohlert
- Spielführer -

Foto: DGV/stebl