Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

Jugendmannschaftspokal Finale: Titel verteidigt!


Was für ein Wochenende für unser Jugendmannschaftspokal-Team! Der Wettkampf im Oberhessischen Golf Club Marburg hatte für unsere gemischte Mannschaft um Coach Keith Coveney vieles an Dramatik und Spannung zu bieten. 

Zum Modus: Im Rahmen einer Qualifikation haben sich acht Mannschaften aus Hessen für das Finale des Jugendmannschaftspokals am 16. und 17. Juni qualifiziert. Diese acht Mannschaften wurden in zwei 4er-Gruppen aufgeteilt, die im Matchplay-Format gegeneinander antraten. 

In der ersten Partie spielte unsere Mannschaft am Samstagvormittag gegen das Team des GC Weilrod und setzte ein erstes Ausrufezeichen. Phil Winter und Alexander Hüttermann (im Vierer) sowie die Einzelspieler: Tessa Kremser, Niklas Vliamos, Tim Opderbeck und Daniel Tack gewannen jeweils ihre Matches und somit die Partie mit 5:0. 

Im zweiten Gruppenspiel des Tages ging es in einer leicht veränderten Aufstellung gegen die Lokalrivalen des GC Neuhof. Jonas Gebhardt fuhr gemeinsam mit Phil Winter im Vierer den Punkt für unser Team ein. Auch Tessa Kremser, die in diesem Jahr zum ersten Mal im Jugendmannschaftspoakl antrat, konnte den Punkt sichern. Bei den anderen drei Einzeln wollte in der Nachmittagsrunde leider nicht alles gelingen und so gingen die Matches von Niklas Vliamos, Tim Opderbeck und Daniel Tack zu Teil sehr knapp verloren. Mit 3:2 ging die Partie somit an den GC Neuhof. 

Trotz dieser Enttäuschung trat unser Team am Sonntag noch einmal hochmotiviert an: In der Partie gegen den GC Altenstadt knüpften unsere Jungs und unser Mädchen wieder an die alte Stärke an und entschieden die Partie mit 5:0 für sich. Nun lag es am GC Weilrod im Match gegen den GC Neuhof. Diese Partie ging mit 3:2 an den GC Weilrod und so konnte sich unsere Mannschaft doch noch über den Finaleinzug freuen. 

Im Finale kam es – wie im zurückliegenden Jahr – zum Aufeinandertreffen mit dem GC Main-Taunus. Unser Team trat erneut mit der Aufstellung Winter, Gebhardt, Kremser, Vliamos, Opderbeck und Tack an. Zunächst lief es in allen Matches gut für unser Team, doch die Mannschaft aus Wiesbaden erwies sich als der erwartet starke Gegner und drehte das eine oder andere Spiel. Nach einem starken Spiel sicherte aber zunächst Tim Opderbeck den ersten Punkt für unser Team. Beflügelt durch diesen ersten Punkt drehten die anderen nochmal richtig auf. Nachdem auch Daniel Tack sein Match deutlich gewinnen konnte, steuerten auch noch der Vierer mit Phil Winter und Jonas Gebhardt sowie Niklas Vliamos und Tessa Kremser Punkte bei: "5:0" hieß es am Ende – ein souveräner Sieg und am Ende die Titelverteidigung für unser Team! 

Für Keith Coveney, der an diesem Wochenende von Zita Arndt unterstützt wurde, war es der erste Titel mit einer unserer Mannschaften. Wir gratulieren ihm und der gesamten Mannschaft ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg! 

Hintere Reihe v.l.: Tim Opderbeck, Alexander Hüttermann, Daniel Tack, Philipp Jung; Vordere Reihe v.l.: Tessa Kremser, Phil Winter, Keith Coveney (Trainer), Niklas Vliamos, Jonas Gebhardt (Foto: HGV/Marc vom Hagen)