Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

AK50-Herren machen mit Heimsieg Meisterschaft klar

Frankfurt II holt zwei Tabellenpunkte

1. AK50-Hessenliga
Bei windigen und damit anspruchsvollen Spielbedingungen gewinnt unser AK50-Herrenteam am gestrigen Samstag den Heimspieltag (43 über Par), mit einem Schlag vor dem zweitplatzierten GC Rhein-Main (44). Neuhof (70) beendet die Ligabegegnung auf unserem Platz auf Rang 3, Main-Taunus (72) holt als Schlusslicht nur einen Tabellenpunkt.

Unsere Tagesergebnisse: Bernhard Kramer mit beachtlichen 75 Schlägen, gefolgt von Christian Zipf (77), Patrick O'Neill (80),  Rainer Riedel (83), Stephen Poetzsch (83) und im Streichergebnis Günter Hirsch (86)

Mit den für den Tagessieg eingesammelten vier Tabellenpunkten liegt unsere Mannschaft souverän an der Tabellenspitze und sichert sich schon vor dem letzten Spieltag am 14. September in Rhein-Main den Meistertitel – und das bereits zum vierten Mal in Folge sowie zum 13. Mal insgesamt – herzlichen Glückwunsch!

Die Tabelle: 1. Frankfurt (11 Punkte/148 über Par), 2. Neuhof (7/203), 3. Rhein-Main (6/172), 4. Main-Taunus (6/191) 


4. AK50-Hessenliga Süd
In der 4. Liga konnten unsere AK50-Herren (112 Punkte) ihren Heimvorteil nicht nutzen und sammelten bei uns zu Hause nur zwei Punkte für die Tabelle ein. Den Tagessieg holte der Wiesbadener GC (131) vor Aschaffenburg (117). Platz 4 ging nach Zimmern (107).

Unsere Tagesergebnisse: Oscar Canton (25 Punkte), Fritjof Reichwein (28), Andreas W. Herwig (26), Ralf Wagner (19), Michael Albus (14) und im Streichergebnis Eric de Jonge (12)

Wir drücken die Daumen für den letzten Spieltag am 14. September in Aschaffenburg!

Die Tabelle: 1. Wiesbaden (10 Tabellenpunkte/372 Stfd-Punkte), 2. Frankfurt II (8/329),  3. Aschaffenburg (6/321), 4. Zimmern (6/309)

Zur HGV-Übersicht




AK50-Herren-Teams Frankfurt I und II