Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

Glückwunsch den neuen Clubmeisterinnen und Clubmeistern

Liebe Mitglieder,
liebe Gäste,

die neuen Clubmeister stehen fest - traditionell am ersten Septemberwochenende fanden unsere diesjährigen Clubmeisterschaften mit einer erfreulichen Teilnehmerzahl von über 90 Golferinnen und Golfern statt. Der Modus unserer Clubmeisterschaften der Damen und Herren sowie der AK30-Herren ist alle zwei Jahre wechselnd, entweder im Zählspiel oder im Lochwettspiel. In diesem Jahr wurde wieder im Zählspielmodus gespielt. In den unterschiedlichsten Altersklassen haben wir unsere neuen Clubmeisterinnen und Clubmeister gekürt.

Tag 1
Die Herren sowie die Herren der AK30 spielten zunächst altersklassenübergreifend ihren Clubmeister in einem Zählspiel über 54 Löcher aus. Dies bedeutete für die Teilnehmer, zwei Runden am Samstag und nochmal eine Runde am Sonntag. Vor allem der Samstag mit seinen 36 Löchern stellt dabei für einige Teilnehmer eine sportliche Herausforderung dar.

Nach zwei Runden gingen bei den Herren Ben Bradley und Stefan Wiedergrün, der gleichzeitig Führender in der AK30 war, sowie AK30-Spieler Gunar Petersen als letzter Flight auf die Runde.

Bei den Damen konnte unsere "Junior Team Germany"- Spielerin Tessa Kremser in der ersten Runde mit einer 72 vorlegen, wobei der Vorsprung auf Mannschaftskollegin Katharina Lisa Dorsheimer nur zwei Schläge betrug. Mit im Leaderflight am Sonntag ging auch Fiorella Ghaboli auf die Runde.

Die AK50 und AK65 spielten jeweils über 36 Löcher ihre Clubmeisterinnen und Clubmeister aus. Bei den Herren AK50 gingen Christian Zipf, Dr. Wolfgang Kuhl und Fritjof Reichwein im Leaderflight auf die zweite Runde. In der AK65 lagen am ersten Tag Dr. Thomas Pfeifer, Arwed Fischer und Udo Becher in Führung.

Bei den Damen AK50 hatten Daniela Schusta und Christine Mornhart mit einer 81 am ersten Tag schon gut vorgelegt und gingen am Sonntag gemeinsam mit Tanja Benito, die nur fünf Schläge hinter beiden lag, auf die Runde. Bei den Damen in der AK65 konnte sich unsere Präsidentin Dr. Gabriele Sachse nach der ersten Runde mit einer 88 schon absetzen.

Tag 2
Der zweite Tag versprach wieder spannend zu werden und hatte sicherlich noch einige Bewegungen auf dem Leaderboard zu verzeichnen. Ab 09.30 Uhr wurde parallel von Tee 1 + Tee 10 gestartet.

Bei den Herren konnte Stefan Wiedergrün auf den Front Nine mit seinem Konkurrenten Ben Bradley noch gut mithalten, aber nach Birdie 10 + 11 setzte sich Ben schließlich vorne ab. Somit war abzusehen, dass Ben neuer Herren-Clubmeister wird und der Herrentitel in der AK30 an Stefan Wiedergrün übergehen wird.

Bei den Damen lieferte Tessa Kremser eine 70er-Runde ab und ließ ihren Verfolgerinnen so keine Chance auf ein Herankommen.

In der AK30 lag Jugendwartin Katrin Reising nach Tag 1 mit einer 82 mit einem Schlag Vorsprung auf Dr. Lea Bolz in Führung und gab diese in Runde zwei auch nicht mehr her.

In der Damen-AK50-Wertung ließ Daniela Schusta nach der 81 aus Runde 1 eine 83 folgen und hatte so einen Vorsprung von vier Schlägen auf Konkurrentin und Mannschaftskollegin Christine Mornhart.

In der AK65 der Herren drehte Spielführer Patrick O’Neill nochmal richtig auf uns ließ nach der 90 vom Samstag eine 81 folgen und verdrängte so Dr. Thomas Pfeifer von Platz 1, der seiner 84 vom Samstag eine unglückliche 91 folgen ließ.

In der AK50 der Herren konnte Christian Zipf seinen Vorsprung mit einer 76 am zweiten Tag ausbauen. Dr. Wolfgang Kuhl konnte nicht ganz an seine Leistung vom Vortag anknüpfen und wurde komplett aus den Preisen verdrängt. Hier hatte sich Christian Gibitz (1. Runde 83 Schläge) mit einer 76 am zweiten Tag noch nach vorne gekämpft und wurde somit Vizeclubmeister in der AK50. Fritjof Reichwein wird mit Runden von 82 + 84 Dritter.

Parallel zur Clubmeisterschaft hatte der Vorstand zum Grillfest in den Biergarten eingeladen. Hier begrüßte Dr. Gabriele Sachse auch alle Mitglieder, die teilweise als interessierte Zuschauer auf die Anlage gekommen waren.

Die Siegerehrung lag bei unserem Spielführer Patrick O’Neill gemeinsam mit unserer Jugendwartin Katrin Reising. Die beiden beglückwünschten alle, die sich der sportlichen Herausforderung einer Clubmeisterschaft stellten, auch wenn es für einige von Beginn an nur um den berühmten olympischen Gedanken ging. Ganz besonders ehrten sie natürlich unsere neuen Clubmeisterinnen und Clubmeister sowie die Platzierten in den jeweiligen Altersklassen.

Unsere Clubmeister 2021

HERREN
Brutto
1. Platz: Ben Bradley -2 (70, 70, 71/211)
2. Platz: Christopher Sacher +6 (77, 70, 72/219)
3. Platz: Caspar Graf +13 (77, 75,74/217)
Netto: Lukas Köble

DAMEN
Brutto:
1. Platz: Tessa Kremser 0 (72, 70/142)
2. Platz: Katharina Lisa Dorsheimer +11 (74, 79/153)
3. Platz: Fiorella-Laura Ghaboli +13 (78, 77/153)
Netto: Luzia Blaes

HERREN AK30
Brutto:
1. Platz: Stefan Wiedergrün +1 (74, 68, 72/214)
2. Platz: Gunar Petersen +4 (74, 71, 72/217)
3. Platz: Moritz Muhl +17 (78, 76, 76/230)
Netto: Nikolaus von Graeve

DAMEN AK30
1. Platz: Katrin Reising +25 (82, 85/167)
2. Platz: Dr. Lea Bolz +28 (83, 87/170)
3. Platz: Frauke Preisler +41 (91, 92/183)

HERREN AK50
Brutto:
1. Platz: Christian Zipf +12 (78, 76/154)
2. Platz: Christian Gibitz +17 (83, 76/159)
3. Platz: Fritjof Reichwein +24 (82, 84/166)
Netto: Prof. Dr. André Ahr

DAMEN AK50
Brutto:
1. Platz: Daniela Schusta +22 (81, 83/179)
2. Platz: Christine Mornhart +26 (81, 87/168)
3. Platz: Tanja Benito Oroval +34 (86, 90/176)
Netto: Bente Ellingsen

HERREN AK65
Brutto:

1. Platz: Patrick O’Neill +29 (90, 81/171)
2. Platz: Dr. Thomas Pfeifer +33 (84, 91/175)
3. Platz: Dieter Schminke +37 (90, 89/179)
Netto: Hartmut Emich

DAMEN AK65
Brutto:
1. Platz: Dr. Gabriele Sachse +42 (88, 96/184)
2. Platz: Claudia Rassmann +50 (97, 95/192)
3. Platz: Ulrike von der Recke +56 (99, 99/198)
Netto: Jutta Grimm

Seniorenclubmeister: Christian Zipf
Seniorenclubmeisterin: Daniela Schusta

Wir gratulieren allen Clubmeisterinnen und Clubmeistern zu ihren tollen Leistungen über die beiden Tage.

Nach der Siegerehrung ließen unsere Mitglieder den wunderschönen sommerlichen Abend bei Musik und kühlen Getränken in unserem Biergarten ausklingen.

Unserer Clubhausgastronomie danken wir für das leckere Grillbuffet, genauso wie unserem Halfway House für die Verpflegung auf der Runde. Ein Extra-Dankeschön geht zudem an unser Mitglied Arne Bensiek, der die schönen Foto-Impressionen für uns eingefangen hat!

Ihr FGC-Team



Zur Hall of Fame unserer Clubmeister

Ben Bradley, Clubmeister Herren, und Tessa Kremser, unsere neue Clubmeisterin Damen 2021

Damen: (v.l.) Fiorella Ghaboli, Clubmeisterin Tessa Kremser und Katharina Lisa Dorsheimer

Herren: (v.l.) Christopher Sacher und Clubmeister Ben Bradley (nicht mit im Bild Caspar Graf)

Damen AK30: (v.l.) Dr. Lea Bolz, Clubmeisterin Katrin Reising und Frauke Preisler

Herren AK30: (v.l.) Moritz Muhl, Clubmeister Stefan Wiedergrün und Gunar Petersen

Damen AK50: (v.l.) Tanja Benito, Christine Mornhart und Clubmeisterin Daniela Schusta

Herren AK50: (v.l.) Senioren-Clubmeister Christian Zipf und Fritjof Reichwein (nicht mit im Bild Christian Gibitz)

Damen AK65: (v.l.) Ulrike von der Recke, Claudia Rassmann und Clubmeisterin Dr. Gabriele Sachse

Applaus für die Sieger und Platzierten

Das Laudatoren-Duo: Jugendwartin Katrin Reising und Spielführer Patrick O'Neill

Dr. Gabriele Sachse begrüßte die Teilnehmer und Gäste

(v.l.) Gunar Petersen, Stefan Wiedergrün und Ben Bradley

Unsere Zuschauer-Kulisse

Schönes Wetter, kühle Drinks und ...

... ein leckeres Grillbuffet (Fotos: Arne Bensiek)