Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

DM AK30: Silber für Stefan Wiedergrün

Titelverteidigung fast geglückt – Spannung bis zum letzten Putt am dritten Extraloch

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

nach Bronze bei der European Mid-Amateur Men's Championship holt sich Stefan Wiedergrün bei der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse ab 30 Jahren die Silbermedaille – wir gratulieren herzlich!

Unser Bundesliga- und AK30-Herren-Teamspieler verpasste die Titelverteidigung nur knapp. Lange Zeit sah es auf dem Platz des GC Pfalz so aus, als würde ihm diese gelingen. Mit einer überragenden 68 (-4) hatte unser Routinier direkt die Führung übernommen. „Es hat heute ziemlich viel funktioniert; ich habe viele Chancen genutzt, bin geduldig und bis zum Schluss konzentriert geblieben. So eine bogeyfreie 68 zum Auftakt, die nimmt man gerne mit“, kommentierte unser 36-jähriger Mannschaftsspieler diese fabelhafte Leistung.

Auf Rang zwei stand da mit Boris Wölfel mit 71 Schlägen ein weiterer unserer Teamplayer unseres Clubs. Zweimal 76 Schläge ließen unseren ehemaligen Bundesliga-Spieler jedoch letztendlich auf den siebten Rang zurückfallen.

Die 74 vom zweiten Tag reichte Stefan Wiedergrün, um die Spitze zu verteidigen und als Leader in die Finalrunde zu starten. Hier büßte unser Titelverteidiger mit Schlagverlusten auf den Bahnen fünf, sechs und zwölf seinen Vorsprung ein. Die Verfolger erhöhten die Schlagzahl. Mal lag Julian Schinnenburg (Stuttgarter GC Solitude), mal Christopher Huvermann (GC Hösel) in Front. Nach 54 Löchern lagen Stefan Wiedergrün (68, 74, 73/-1) und Huvermann (73, 72, 70/-1) schlaggleich an der Spitze. Ein Stechen musste die Entscheidung dieser Titelkämpfe bringen. Und in diesem hatte Huvermann das bessere Ende für sich. Am dritten Extra-Loch setzte sich der ebenfalls 36-jährige Höseler gegen unseren bis dahin noch amtierenden Champion durch.

In Runde eins des Playoffs auf Bahn 18 gab es für beide Anwärter das Bogey, beim zweiten Durchlauf das Birdie. Im dritten Anlauf setzte sich Huvermanns Par gegen Stefans Bogey durch.

Am 17. und 18. Juli wird es für die beiden Kontrahenten schon ein Wiedersehen geben, denn dann steht der vierte Spieltag der 1. Bundesliga Nord der Herren in Düsseldorf Hubbelrath an. Neben unserem Team wird dort auch der GC Hösel antreten.

Weitere Spieler unseres Clubs im Teilnehmerfeld waren:
T19: Gunar Petersen/+17
T23: Moritz Muhl/+20
T23: David Rumpf/+24
T46: Michael Fritschi/+30

Ihr FGC-Team


Zu den Ergebnissen

Silber nach Stechen für Stefan Wiedergrün (Foto: privat)

Unser Silber-Medaillengewinner Stefan Wiedergrün und Boris Wölfel, der auf Rang 7 ein Top-Ten-Ergebnis aus der Pfalz mitbringt (Foto: privat)