Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

DNL-Damen starten mit Heimsieg in Saison


Liebe Mitglieder,
liebe Gäste,

am gestrigen Dienstag starteten unsere seit 2019 angemeldeten DNL-Damen in ihre Saison 2021 und das direkt mit einem Sieg am Heimspieltag.

In ihrer ersten Spielzeit im Jahr 2019 hatten unsere Spielerinnen auf dem direkten Weg den Durchmarsch von der fünften in die vierte Liga geschafft. 2020 wurde aufgrund der Pandemie keine Liga gespielt. Somit konnte man doch ein wenig die positive "Es geht wieder los!"-Aufregung aller Spielerinnen spüren. 

In folgender Aufstellung gingen die Damen um Kapitänin Dr. Bettina Grädler an den Start: Anneke de Jonge, Diane Herrmann, Dr. Claudia Hoffmann, Dr. Karin Kurz und Ines Unnasch.

Unsere Damen gewannen am Ende mit insgesamt 136 Nettopunkten vor dem GC Taunus Weilrod (117 Nettopunkte), dem GC Friedberg (113 Nettopunkte), dem GC Bad Homburg (103 Nettopunkte) sowie dem GC Marburg (101 Nettopunkte) souverän ihren Heimspieltag. Allen voran erspielte unsere DNL-Kapitänin Dr. Bettina Grädler das beste Brutto- wie auch das beste Nettoergebnis (13 Bruttopunkte/36 Nettopunkte) des gesamten Feldes.

Der Longest Drive (176 m) blieb ebenfalls in Frankfurt, diesen gewann Anneke de Jonge.
Nearest-to-the-Pin (5,47m) ging an Iris Seeger aus dem GC Bad Homburg.

Die Damen hatten das große Glück, den ersten Tag nach den neuen Corona-Regeln an 10er-Tischen auf der Terrasse ausklingen lassen zu können. Mit dem schönen Einstand in die Saison ist unsere Kapitänin ausgesprochen zufrieden: „Das heutige Turnier war für unsere Mannschaft ein voller Erfolg. Neben den guten Ergebnissen konnten alle insgesamt einen perfekten Golftag genießen, ohne Gewitter und ohne Regen. Der Platz war in einem perfekten Zustand, sowohl die Halfway-House-Verpflegung als auch das Abendessen waren ausgesprochen gut“, so Dr. Bettina Grädler.

Ihr FGC-Team

Heimspieltag mit Siegerehrung auf der Terrasse – für Dr. Claudia Hoffmann (links stehend), Dr. Bettina Grädler (r.) und alle Teilnehmerinnen ein Grund zur Freude!

Dr. Claudia Hoffmann gratuliert Anneke de Jonge zum Longest Drive

Kapitänin Dr. Bettina Grädler (Mitte) eröffnet mit ihren Flightpartnerinnen den Heimspieltag

Die FGC-Aufstellung des ersten DNL-Spieltages 2021 bei uns in Frankfurt: (v.l.) Ines Unnasch, Dr. Bettina Grädler, Dr. Karin Kurz, Dr. Claudia Hoffmann und Anneke de Jonge (es fehlt: Diane Herrmann)