Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

Corona aktuell: Golfbetrieb ab sofort mit neuen, gebotenen Einschränkungen

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

am zurückliegenden Samstag ist mit sofortiger Wirkung die sogenannte „Bundesnotbremse“ in Kraft getreten. Sie gilt ab einem Inzidenzwert von über 100. Die gute Nachricht: Unser Platz kann, wenn auch mit Einschränkungen, geöffnet bleiben.

Dies bedeutet aber, dass wir die Startzeitenregelung erneut anpassen müssen:

- Startzeiten können nur noch alleine oder zu zweit gebucht werden.

- Startzeiten können weiterhin von Montag bis Sonntag für 18-Loch gebucht werden. Die neue Durchgangszeit für die Folgebuchung an Tee 10 liegt nun bei 1 Stunde und 30 Minuten.

- Folgende neue Regelung: Es sind weiterhin vier Startzeiten in sieben Tagen möglich (72-Loch). Davon allerdings nur noch eine Buchung am Wochenende. Buchungen, die spontan am selben Tag getätigt werden, zählen nicht in das Kontingent.

- Turniere/Wettkämpfe sind aktuell weiter in 2er-Flights möglich.

- Im Jugendtrainingsbereich kann weiterhin, aber nur noch in 5er-Gruppen trainiert werden. Die Trainer werden ab dem heutigen Montag die Gruppen in einzelne festgelegte 5er-Gruppen einteilen. Unsere Trainer werden zweimal die Woche Schnelltests vorlegen und sich so schnell wie möglich impfen lassen.

- Den Driving-Range-Betrieb werden wir in der aktuellen Form weiterführen. Bitte halten Sie unbedingt den gebotenen Abstand ein!

- Ansammlungen von Gruppen sind unter allen Umständen zu vermeiden. Wir bitten Sie deshalb, bei der Planung Ihrer Golfrunde nach wie vor wie folgt zu verfahren: Kommen Sie nie spontan und ohne Anmeldung in den Club, betreten Sie die Anlage maximal 15 Minuten vor Ihrer Startzeit und verlassen Sie diese umgehend nach Ihrer Runde.

Bitte halten Sie sich auch weiterhin unbedingt an alle gebotenen Hygienevorschriften, damit wir nicht Gefahr laufen, die gesamte Anlage schließen zu müssen.

Herzliche Grüße & bleiben Sie gesund!

Ihr FGC-Team

Foto: DGV/stebl