Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

Hessenliga: AK65-Herren sind Vizemeister

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

am gestrigen letzten Spieltag der 1. AK65-Hessenliga Herren in Gernsheim holte sich unser Team mit 390 Bruttoschlägen den zweiten Platz des Auswärtsspieltages und auf Tabellenplatz zwei den Vizemeistertitel der Saison. Hanau zeigte in Gernsheim eindrucksvoll seine Stärke und errang mit 385 Bruttoschlägen den Tagessieg, den Meistertitel und das Ticket für die Teilnahme an der im September stattfindenden DMM der AK65. Mit 391 Schlägen folgte knapp hinter unserer Mannschaft Gastgeber Lufthansa auf dem dritten Platz, den Lufthansa punktgleich mit dem FGC auch in der Abschlusstabelle einnimmt. Zimmern wurde erneut abgeschlagen Letzter (422) und steigt in die zweite Liga ab.

Auch am vierten Spieltag war Patrick O'Neill mit 75 Bruttoschlägen bester Spieler unseres Teams. Die weiteren Ergebnisse unserer Mannschaft: Jong Nam Choe (77), Martin Knodt (77), Udo Becher (80), Dr. Thomas Pfeifer (81) und Fred Weiß (86).

"Ich bin mit dem Vizemeistertitel nicht unzufrieden, da wir mit Pat den besten Einzelspieler unserer Liga stellen und auch sonst solide Leistungen gezeigt haben. Im nächsten Jahr werden wir wieder angreifen und versuchen, Hanau Paroli zu bieten", bilanziert Kapitän Alfred Weiß die Saison.

Wir gratulieren herzlich zur Vizemeisterschaft!

Ihr FGC-Team


Zur Tabelle der 1. AK65-Hessenliga Herren

Die FGC-Vizemeister der AK65-Hessenliga 2021 in Gernsheim: (v.l.) Dr. Thomas Pfeifer, Martin Knodt, Rolf Weiß, Jong Nam Choe, Kaptän Alfred Weiß, Udo Becher und Patrick O'Neill