Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

Hessenliga: Erfolgreicher Start unserer AK50-Mannschaften

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

„die Saison geht los“, hieß es am gestrigen Samstag nun auch für unsere erste und zweite AK50-Damenmannschaft sowie für die AK50-Herren II.

Tagessieg für "AK50-Damen II" in Bad Orb
Die neu formierten AK50-Damen II um Kapitänin Steffi Mayer starteten ihre Spielzeit in Bad Orb. Neben unseren Spielerinnen und den Gastgeberinnen kämpften auch die AK50-Damenteams aus Georgenthal und Wiesbaden mit um den Tagessieg in der 6. AK50-Hessenliga Süd Damen 2021. Am Ende lagen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und 104 Bruttopunkten unsere Damen vorn, vor den Damen aus Georgenthal (87 BP), Wiesbaden (65 BP) und Bad Orb (58 BP). Glücklicherweise blieb Bad Orb am Samstagnachmittag von Gewittern und heftigem Regen weitestgehend verschont.


Für uns am Start waren: Ariane B. und Diana Buchheit (mit jeweils 23 BP), Steffi Mayer (21 BP), Dr. Mela Fiedler (19 BP), Dr. Michaela Hettrich (18 BP) und Claudia Bernsau (8 BP) im Streichergebnis.
Heike Schmitt hat als Caddie die Mannschaft vor Ort engagiert unterstützt.

„Alle vier Mannschaften sind neu in der Hessenliga der AK50, sodass wir auf die Spielstärken unserer Mitstreiterinnen sehr gespannt waren. Ich bin sehr zufrieden mit unserem neu etablierten Team. Für viele unserer Spielerinnen war es der erste Einsatz für den FGC in der Hessenliga. Unser regelmäßiges Training hat sich ausgezahlt und zahlreiche gemeinsame Runden im Frühjahr haben uns als Mannschaft zusammenwachsen lassen“, berichtet Kapitänin Steffi Mayer.

Nach dem gelungenen Auftakt freuen sich unsere Spielerinnen nun auf den Heimspieltag am 19. Juni 2021, für den wir natürlich wieder die Daumen drücken!

Zur HGV-Tabelle AK50-Damen 

"Damen AK50 I" erspielen zweiten Rang in Neuhof
Für unsere erste AK50-Damenmannschaft ging es direkt im GC Neuhof an den Start. Am Ende erreichte unser Team hinter dem Gastgeber und amtierenden Hessenmeister in der 1. AK50-Hessenliga Damen 2021 einen erfolgreichen zweiten Platz, gefolgt von Hof Hausen und Spessart. Mit nicht ganz idealer Besetzung und schwierigen Fahnenpositionen ist Kapitänin Claudia Rassmann final dennoch sehr zufrieden mit dem Einstieg in die Saison: „So können wir weitermachen!“

In folgender Aufstellung sind unsere AK50-Damen gestartet: Tanja Benito, Ulrike Dorsheimer, Bente Ellingsen, Christine Mornhart, Daniela Schusta, Dr. Gabriele Sachse

Weiter geht es am 19. Juni 2021 mit dem Heimspieltag bei uns im FGC, für den wir viel Erfolg wünschen!

Zur HGV-Tabelle AK50-Damen

"Herren AK50 II" auf Platz 2 in Aschaffenburg
Bei angenehmem Sommerwetter ging nun endlich auch das Wettspiel in der 4. AK50-Hessenliga Süd Herren 2021 wieder los. Mit starker Mannschaft und hohen Ambitionen fand das Spiel auf dem hügeligen, sehr gut präparierten Aschaffenburger Golfplatz statt. Mit dabei Main-Taunus II und der Aufsteiger Kiawah sowie der umsichtige, hervorragende Gastgeber Aschaffenburg und unsere Mannschaft mit Oscar Canton, Eric de Jonge, Andreas W. Herwig, Dr. Thomas Pfeifer, Ralf Wagner und Denis Schultheis.

"Die Aschaffenburger machten frühzeitig mit einer hervorragenden Runde ihres Captain Detlev Buller 31 Punkte klar, sodass Sie den Heimsieg angepeilt haben. Sehr gute Runden von Andreas (28 Punkte), Denis (27) und Eric (24) machten den Spieltag spannend und das Rennen offen bis zum letzten Flight. Hier brachte der Wiesbadener Spieler Dieter Nieder das beste Ergebnis mit 26 Punkten rein, sodass wir am Ende sehr froh über die drei Punkte für den zweiten Platz waren, denn die Wiesbadener kamen noch bis auf einen Punkt an uns heran", berichtet Kapitän Martin Knodt.


Tagessieger: Aschaffenburg (123 Punkte), Zweiter: FGC (120), Dritter: Main-Taunus (119) und Vierter: Kiawah (111).

Zur HGV-Tabelle AK50-Herren

Weiter geht es mit einem Doppelspieltag mit den Herren der "AK50 I" in Main-Taunus am 19. Juni 2021 – wir sagen "toi, toi, toi"!

Ihr FGC-Team

Die FGC-AK50-Herren II in Aschaffenburg: (v.l.) Martin Knodt (Captain), Andreas W. Herwig, (vorn) Denis Schultheis, Ralf Wagner, Eric de Jonge, Oscar Canton, Dr. Thomas Pfeifer