Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

Kapitänsbecher 2019 ausgespielt

David Rumpf ist neuer Champion

Stolze 103 Teilnehmer waren diesmal für unser beliebtes Jahreslochwettspiel, den Kapitänsbecher, angemeldet. Nach sieben Spielen heißt unser diesjähriger Sieger David Rumpf – herzlichen Glückwunsch!

Gestartet ist David Rumpf in unserem Traditionsmatchplay mit einem Freilos, in Runde zwei traf er auf Mathias Bühler. Danach kämpfte er gegen Andreas W. Herwig. In der vierten Runde war Harald Richter sein Gegner. Im Viertelfinale bezwang er Udo Becher, im Halbfinale musste sich ihm Achim Battermann geschlagen geben. Final konnte sich David Rumpf dann gegen Dr. Christian Berger durchsetzen. Über seine gespielten Matches berichtet er mit Begeisterung. „Es ist großartig, dass unsere Golfgemeinschaft so wettkampffreudig ist. Auch ich versuche bei den meisten Turnierangeboten dabei zu sein“, erzählt er weiter und regt noch an, zukünftig auch Platz zwei beim Kapitänsbecher auszuspielen.

Geehrt haben wir unseren neuen Champion traditionell anlässlich unseres Monatswettspiel-Finales, beim „Cup der Sieger“. Dort durfte er unseren antiken silbernen Wanderpokal, den Kapitänsbecher, von unserem Spielführer Jens Ohlert entgegennehmen.

Zur Matchplay-Übersicht 2019

Zur Historie: Unseren antiken Silberbecher hatten wir erst 2013 anlässlich unserer umfangreichen Jubiläums-Renovierungsarbeiten im Clubhaus wiedergefunden. Neben den Gravuren der Siegernamen für die Jahre 1928 bis 1938 (u. a. von Nora Benzinger und Theo Haag) sind jetzt nach der Wiederbelebung unseres Traditionsturniers im siebten Jahr wieder neue Namen auf dem historischen Becher eingraviert: Alfred Weiß (2013), Hartmut Emich (2014), Ines Unnasch (2015), Tom Baker (2016), Christian Rumpf (2017, 2018) und jetzt David Rumpf für 2019.

Jens Ohlert gratuliert David Rumpf zum Jahresmatchplay-Sieg