Golfgenuss und Spitzensport mitten in
Frankfurt

PGA LV Hessen: Coveney und Hargrave gewinnen Vierermeisterschaft

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

unser Coach Keith Coveney und sein Spielpartner Neil Hargrave sind die Sieger der diesjährigen Vierermeisterschaft, die der PGA Landesverband Hessen am Montag dieser Woche nach einer coronabedingten Pause 2020 bei uns im Frankfurter Golf Club ausgetragen hat. 

Das Teilnehmerfeld startete am Morgen zunächst über neun Löcher im Vierer mit Auswahldrive von Abschlag 10. Nach der Mittagspause ging es unter kühl-windigen Bedingungen weiter mit einer 18-Loch-Runde im Bestball. Diese musste zwischendurch wetterbedingt aufgrund drohender Gewitter für circa eine halbe Stunde unterbrochen werden.

"Nach drei Löchern waren wir 3 über, haben aber die 9-Loch Auswahldrive +1 (37) reingebracht, -1 (35) lagen die Führenden. Nachmittags haben wir 67 Schläge reingebracht. Wir haben uns sehr gut ergänzt. Ich habe ein glückliches Finish gehabt mit Birdie an der 15, Birdie an der 17 und nochmal einem Birdie an der 18", berichtet Keith Coveney.

Wir freuen uns über den Sieg unseres Lokalmatadoren und gratulieren den beiden Titelsiegern herzlich!

Ihr FGC-Team


Zu den Platzierungen und Ergebnissen


FGC-Pro Keith Coveney (rechts) und sein Spielpartner Neil Hargrave (St. Leon-Rot) sind Sieger der Vierermeisterschaft 2021 des hessischen Landesverbandes der PGA of Germany (Foto: C&V Sport Promotion)