Frankfurter Golf Club

Jugendsport & Förderung

Den Frankfurter Golf Club zeichnet eine lange Jugend- und Leistungssport-Kultur aus. Die Jugendarbeit hatte im Club von Anfang an einen hohen Stellenwert. Schon 1927, kurz nach der Eröffnung des Golfplatzes im Stadtwald, appellierte der damalige Vorstand an die Clubmitglieder: "Helfen Sie uns allen, unsere Jugend-Abteilung zu vergrößern und der Club wird ... vorwärtskommen und florieren!"

Für seine vorbildliche Nachwuchsarbeit und die beeindruckenden sportlichen Erfolge der Frankfurter Talente hat der Deutsche Golf Verband dem Frankfurter Golf Club 2016/2017 das goldene Nachwuchsförderungs-Zertifikat verliehen. Im Jahr 2018 bestätigt der DGV das Goldsignet mit noch besserer Punktzahl für weitere zwei Jahre. Mit dieser Prämierung zählt der FGC zu den zehn besten Clubs in Deutschland. Das unterstreicht auch die vom DOSB und der Commerzbank im Jahr 2017 zum wiederholten Mal verliehene Auszeichnung mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“.

Mit unermüdlichem Einsatz setzt der heutige Vorstand gemeinsam mit Jugendwartin Fiona Bühler, den Pros und den C-Trainern die über viele Jahrzehnte bestehende erfolgreiche Nachwuchsförderung fort. Tatkräftig unterstützt wird er dabei nicht zuletzt auch von den Eltern.

DAS GRÜNE BAND Deutschlandtour 2017
in der Commerzbank-Arena Frankfurt am Main
(Foto: Christian Christes)

Golf verbindet Generationen

Ein Club für alle

Matthias von der Recke, Präsident: "Ich bin stolz auf die exzellente Jugendarbeit unseres Clubs. Eine engagierte Jugendarbeit ist für uns die Basis für einen funktionierenden Generationenvertrag und für die Zukunft unseres Traditionsclubs.“

Jens Ohlert, Spielführer: „Unsere Kinder und Jugendlichen sollen Freude am Golfsport entwickeln. Es ist uns zudem wichtig, unsere Jugend mit den Werten des Golfsports - wie Sportlichkeit, Fairness, Ehrlichkeit und Mannschaftsgeist - vertraut zu machen“, betont Jens Ohlert. Mit einer qualifizierten Trainingsausbildung möchte er die jungen Golftalente des Clubs in ihrer Entwicklung zu chancenreichen Einzel- und Mannschaftsspielern unterstützen.

Sport und eine tolle Gemeinschaft

Spiel, Spaß & Medaillen

Jugendwartin Fiona Bühler: „Golf ist ein toller Sport, ein Familiensport, der in jedem Alter viel Spaß macht. Schon unsere Jüngsten, die Bambinis (ab 4 Jahre), können dabei sein und unseren wunderbaren Golfsport spielerisch kennenlernen. Als Kind der Frankfurter Jugend kann ich persönlich sagen, dass es ein großes Glück für mich war, von der engagierten Jugendarbeit des Frankfurter Golf Clubs profitieren zu dürfen. Den FGC später als Mitglied der Damen-Mannschaft zu repräsentieren war eine ganz besondere Erfahrung.

Auch zahlreiche andere in Frankfurt groß gewordene Spielerinnen und Spieler können unserem Nachwuchs von ihrer tollen Entwicklung im Club berichten, beispielsweise Martin Keskari. ‚Martin‘ hat es auf die Profi-Touren geschafft. Zudem ist er Teil unseres Herrenteams in der 1. Bundesliga. Nebenbei hat er seine Ausbildung zum Golflehrer bei uns gestartet. Für viele Nachwuchsspieler ist er ein Vorbild. Genauso wie Annabelle Kummerant. Auch ‚Bella‘ war Spielerin unseres Damenteams. Jetzt hat sie das Kapitänsamt für die Damen übernommen.

Neben fleißigem Athletik-Training, Fachkunde und dem Erlernen vielfältiger sozialer Kompetenzen verbringen unsere circa 200 sportlich aktiven Jugendlichen gern ihre Zeit miteinander. Woran das liegt? Unser Team organisiert schöne Turnierevents mit super Preisen. Wir reisen zusammen zu auswärtigen Wettspielen. Gern backen wir auch einmal gemeinsam Waffeln oder empfangen den Nikolaus. Und nicht zuletzt, veranstalten wir coole Feriencamps!"

Partner der Jugend

Langjähriger Förderer der Jugendabteilung des Frankfurter Golf Clubs

Als Partner ermöglicht unser Sponsor den Jugendmannschaften einen einheitlichen Look.
Darüber hinaus unterstützt das KÜCHENHAUS SÜD den alljährlichen
"Next Generation Cup".

Sportliche Erfolge

2019

2019

  • Nationalmannschaft: Lukas Buller und Tim Mayer vertreten den FGC als Spieler im Golf Team Germany 
  • Niklas Vliamos wurde für den Nachwuchskader 2 (NK2) des Junior Team Germany nominiert, dem insgesamt neun Jungen aus ganz Deutschland angehören.

2018

2018

  • Lukas Buller nimmt neben Paula Kirner (Kiawah) für Deutschland an den Youth Olympic Games in Buenos Aires teil: Nach drei Einzelrunden erreicht er Rang 22; im Mixed-Wettbewerb über 3 Runden erkämpft er zusammen mit Paula Kirner Platz 13.
  • Der Silberne Teller (Freundschaftsspiel-Wettkampf der Teams aus Neuhof, Main-Taunus, Hanau, Frankfurt über 4 Saisontermine) geht nach Frankfurt
  • DMM-Silber für AK18-Jungen
  • Vierer-Clubmeister: Niklas Vliamos und Tim Opderbeck
  • Hessische Jugendmeisterschaften: Cilian Schweer AK12-Silber, Leonie Amereller AK12-Bronze, Tessa Kremser AK14-Gold, Franziska Hoffmann AK14-Silber, Fiorella Ghaboli AK14-Bronze, Isabelle Schlick AK16-Silber
  • Clubmeisterschaft: Tessa Kremser verteidigt Titel, Niklas Vliamos bei den Jungen ganz vorn
  • Beim Faldo Series Championship 2018 in Bad Saarow gewinnt Niklas Vliamos das 2. Brutto in der AK 16 und erreicht in der Gesamtwertung einen guten 8. Platz
  • Als bester deutscher Spieler beendet Lukas Buller die IAM Herren auf T3
  • Titelverteidigung mit einem souveränen 16. Sieg im Jugendmannschaftspokal
  • Als Vizemeister der DLM holt Lukas Buller die Silbermedaille und den ersten Saisontitel für den FGC 
  • Tim Mayer, Schüler der Frankfurter Carl-von-Weinberg-Schule, wird vom hessischen Kultusminister als Eliteschüler 2017 geehrt 
  • Tim Mayer und Lukas Buller vertreten den FGC als Spieler des Junior Team Germany in der Nationalmannschaft

2017

2017

  • 2017: Tim Mayer wird als „Eliteschüler des Jahres 2017“ für den Standort Frankfurt gewählt
  • 2017: Die AK18-Jungen und die AK14-Mädchen holen DMM-Bronze
  • 2017: Drei Top-Ten-Platzierungen bei der DM Jugend (Lukas Buller/AK18 und Tim Mayer/AK18 belegen schlaggleich Platz 6, Aki Hechler/AK16 steht ebenfalls auf Rang 6)
  • 2017: Sieg im Perspektiv-Team-Vergleich/Länderpokal der AK14-Jungen mit Caspar Graf und Alexander Hüttermann
  • 2017: Platz 2 im Perspektiv-Team-Vergleich/Länderpokal der AK14-Mädchen mit Isabell Schlick und Katharina Bell
  • 2017: Tessa Kremser und Philipp Jung sind Jugendclubmeister
  • 2017: Unser Team gewinnt zum 15. Mal den HGV-Jugendmannschaftspokal
  • 2017: Paul Fiedler und Noah Gerhardt sind Jugend-Vierer-Clubmeister
  • 2017: Tim Mayer liegt mit Platz 8 in der Top Ten der German Boys & Girls Open
  • 2017: Hessische Jugendmeisterschaften: AK12-Gold Fiorella-Laura Ghaboli, AK12-Silber Allegra Teckentrup, AK12-Bronze Antonia Amerella, AK14-Bronze Tessa Kremser, AK16-Silber Tim Opderbeck, AK16-Bronze Daniel Tack, AK16-Bronze Catharina Graf
  • 2017: AK16-Jungen erhalten beim Frankfurter Sportabend Sportplakette der Stadt Frankfurt für DMM-Titel 2016
  • 2017:Tim Mayer wird als „Eliteschüler des Jahres 2017“ für den Standort Frankfurt gewählt
  • 2017:Die AK18-Jungen und die AK14-Mädchen holen DMM-Bronze
  • 2017:Drei Top-Ten-Platzierungen bei der DM Jugend (Lukas Buller/AK18 und Tim Mayer/AK18 belegen schlaggleich Platz 6, Aki Hechler/AK16 steht ebenfalls auf Rang 6)
  • 2017:Sieg im Perspektiv-Team-Vergleich/Länderpokal der AK14-Jungen mit Caspar Graf und Alexander Hüttermann
  • 2017:Platz 2 im Perspektiv-Team-Vergleich/Länderpokal der AK14-Mädchen mit Isabell Schlick und Katharina Bell
  • 2017:Tessa Kremser und Philipp Jung sind Jugendclubmeister 
  • 2017: Unser Team gewinnt zum 15. Mal den HGV-Jugendmannschaftspokal
  • 2017: Paul Fiedler und Noah Gerhardt sind Jugend-Vierer-Clubmeister
  • 2017: Tim Mayer liegt mit Platz 8 in der Top Ten der German Boys & Girls Open
  • 2017: Hessische Jugendmeisterschaften: AK12-Gold Fiorella-Laura Ghaboli, AK12-Silber AllegraTeckentrup, AK12-Bronze Antonia Amerella, AK14-Bronze Tessa Kremser, AK16-Silber Tim Opderbeck, AK16-Bronze Daniel Tack, AK16-Bronze Catharina Graf  
  • 2017: AK16-Jungen erhalten beim Frankfurter Sportabend Sportplakette der Stadt Frankfurt für DMM-Titel 2016

2016

2016

  • DMM-Gold für die AK16-Jungen 
  • Hessische Jugendmeisterschaften: AK16-Gold für Lukas Buller, AK16-Silber für Jette Ohlert, AK12-Silber für Tessa Kremser, AK16-Bronze für Tim Mayer, AK14-Bronze für Tim Opderbeck, AK14-Bronze für Tessa Geenen 
  • Tim Mayer gewinnt die „Italian International Unter 16 Championship“ 
  • Tim Mayer gewinnt die 72. Berlin Open 
  • Bronze beim Hessischen Jugendmannschaftspokal 
  • Magdalena Elle Rittmeister und Lukas Buller sind Jugendclubmeister 
  • Caspar Graf und Tim Opderbeck sind Jugend-Vierer-Clubmeister

2015

2015

  • HGV Jugendmeisterschaften. AK14-Gold für Aki Hechler, AK14-Silber für Phil Winter, AK14-Bronze für Catharina Graf, AK12-Bronze für Tessa Kremser 
  • Bronze beim Hessischen Jugendmannschaftspokal 
  • Catharina Graf und Phil Winter sind Jugendclubmeister

2014

2014

  • Amina Wolf wird als Frankfurter Nachwuchssportlerin des Jahres geehrt 
  • Joy Dokenwald und Mark Lerbs sind Jugendclubmeister 
  • DMM-Bronze für die AK18-Mädchenmannschaft 
  • Dritter Gold-Erfolg für Amina Wolf bei der DM Jugend (Nach 2012/AK16 und 2013/AK18 erkämpft sich Amina auch 2014 den Deutschen AK18-Mädchenmeister-Titel!) 
  • HGV Jugendmeisterschaften: AK16-Gold für Jil Dokenwald, AK14-Gold für Catharina Graf, AK14-Silber für Leticia Sommer, AK16-Bronze für Joy Dokenwald, AK16-Bronze für Alexander Münker, AK14-Bronze für Phil Winter 
  • Jil Dokenwald gewinnt Silber bei der International matchplay-Trophy (imt)
  • 2014: Amina Wolf holt Bronze bei der Dutch Junior Open
  • 2014:Amina Wolf wird als Frankfurter Nachwuchssportlerin des Jahres geehrt
  • Joy Dokenwaldund Mark Lerbssind Jugendclubmeister
  • DMM-Bronze für die AK18-Mädchenmannschaft
  • Dritter Gold-Erfolg für Amina Wolf bei der DM Jugend (Nach 2012/AK16 und 2013/AK18 erkämpft sich Amina auch 2014 den Deutschen AK18-Mädchenmeister-Titel!)
  • HGV Jugendmeisterschaften: AK16-Gold für Jil Dokenwald, AK14-Gold für Catharina Graf, AK14-Silber für Leticia Sommer, AK16-Bronze für Joy Dokenwald, AK16-Bronze für Alexander Münker, AK14-Bronze für Phil Winter
  • Jil Dokenwaldgewinnt Silber bei der International matchplay-Trophy(imt)
  • Amina Wolf holt Bronze bei der DutchJunior Open

2013

2013

  • HGV Jugendmeisterschaften: AK16-Silber für Katharina Keilich, AK12-Gold für Catharina Graf, AK12-Bronze für Phil Winter 
  • 14. Sieg beim Hessischen Jugendmannschaftspokal 
  • Catharina Graf und Damian Padberg sind Jugendclubmeister 
  • DMM-Bronze für die AK14-Mädchenmannschaft 
  • DMM-Silber für die AK18-Mädchenmannschaft 
  • Amina Wolf wird Deutsche AK18-Mädchenmeisterin