FGC Nachwuchsförderung

Mit Gold ausgezeichnet

Im Qualitätsmanagement (QM) für die leistungsorientierte Nachwuchsförderung verleiht der Deutsche Golf Verband (DGV) dem Frankfurter Golf Club erstmals 2016/2017 das Gold-Zertifikat. Im Rezertifizierungs-Audit 2018 bestätigt der DGV das Goldsignet mit noch höherer Punktzahl für weitere zwei Jahre. Damit klettert der Frankfurter Golf Club von zunächst Platz neun im bundesweiten Qualitätsranking für vorbildliche Jugendarbeit noch weiter hoch auf Rang sieben der Top Ten der besten deutschen Golfclubs. Auf Landesebene ist der Frankfurter Golf Club mit seinem herausragenden, zertifizierten Engagement Spitzenreiter!

QM-Audit

Das 134 Fragen aus neun Themenfeldern umfassende Qualitätsmanagement-Audit des DGV analysiert die bestehenden Prozesse der Jugendarbeit und hilft den teilnehmenden Clubs, Stärken und Schwächen der eigenen Systeme zu erkennen. Zu den Erfolgsfaktoren für die Bewertung der Jugendarbeit im Club gehören Rahmenbedingungen und Strukturen sowie die sportlichen Ergebnisse im Jugendbereich.



DGV QM Nachwuchsförderung

Herzlichen Dank!

"Die Auszeichnung unterstreicht, dass wir mit unserer sportlichen Talentförderung zu den führenden Clubs in Deutschland zählen. Das macht mich sehr froh, denn unsere Jugend ist unser wichtigstes Kapital!", sagt FGC-Präsident Matthias von der Recke.

Für das kompetente Jugend-Konzept sowie das Engagement und Herzblut für unsere jungen Talente, die immer wieder großartige Wettkampfergebnisse mit nach Hause bringen, dankt er Jugendwartin Fiona Bühler und dem Spielführer genauso wie dem Clubmanagement, der Sportlichen Leitung, den Trainern und nicht zuletzt den Eltern.