Herzlich willkommen zur

Damen-Netto-Liga

Für unsere 2019 neuformierte Mannschaft war die Saison 2021 – nach einer coronabedingten Absage im Jahr 2020 – erst die zweite volle Saison in der Damen Netto Liga (DNL), und auch diese konnte das DNL-Team um Kapitänin Dr. Bettina Grädler wieder mit einem Aufstieg krönen.

Bereits im ersten Jahr sind unsere Damen direkt in die nächsthöhere, die 4. Liga aufgestiegen. 2021 ging es nun also in den Wettkampf mit den Mannschaften aus Marburg, Taunus Weilrod, Bad Homburg und Friedberg. Und es war tatsächlich spannend. Den ersten Spieltag zuhause konnte unser Team souverän mit insgesamt 136 Nettopunkten (bestes Ergebnis der kompletten 4. Liga über das gesamte Jahr) und somit 19 Punkten Vorsprung gewinnen. Am zweiten Spieltag wurde es Platz 2, bei der dritten Begegnung ebenso und in Bad Homburg, am vierten Spieltag, sogar nur ein dritter Rang. Somit war klar, der letzte Spieltag am 30. August im GC Friedberg würde es zeigen. Und unsere Damen setzten um, was sie sich vorgenommen hatten. Am Ende stand ein Spieltagsieg und damit der Aufstieg in die 3. DNL-Liga!

„Wir haben mit 25 Punkten Vorsprung gewonnen. Somit steigen wir in die Gruppe 3 auf und freuen uns sehr auf die neue Herausforderung!“, so DNL-Kapitänin Dr. Bettina Grädler.

Gewertet werden in der verbandsunabhängigen Liga die Nettoergebnisse nach Stableford. Die jeweils vier besten Ergebnisse eines aus sieben Spielerinnen bestehenden Teams gehen in die Mannschaftswertung ein.

Kontakt:  info(at)fgc.de

Heimspieltag 2021: Ines Unnasch, Dr. Bettina Grädler, Dr. Karin Kurz, Dr. Claudia Hoffmann, Anneke de Jonge (nicht mit auf dem Bild die Mannschaftsspielerinnen Diane Herrmann, Corinna Klinger, Christine Groh, Dr. Christiane Sarkar, Katharina Kowalski, Elaine Stenz, Sabrina Wagner und Karin Koch)

3. DNL-Liga 2022

Die Spieltage


Stromberg: Spieltag am 6. Mai 2022
Idstein: Spieltag am 24. Juni 2022
Frankfurt: Heimspieltag am 29. Juli 2022
Weilrod: Spieltag am 19. August 2022


Infos zur Liga


4. DNL-Liga 2021

Die Abschlusstabelle


Mit 640 Nettopunkten liegt unser Sieger-Team vor
Taunus Weilrod (615/Rang 2),
Bad Homburg (596/Rang 3),
Friedberg (595/Rang 4) und
Marburg (544/Rang 5).


Infos zur Tabelle


Saisonabschluss 2021: Zweite Saison, zweiter Ligaaufstieg! Die FGC-DNL-Damen am letzten Spieltag in Friedberg: (v.l.) Ines Unnasch, Dr. Bettina Grädler, Dr. Katharina Kowalski, Dr. Claudia Hoffmann, Elaine Stenz und Anneke de Jonge