Jahreslochwettspiel um den

Kapitänsbecher

Anlässlich der umfangreichen Jubiläumsrenovierung unseres Clubhauses im Jahr 2013 ist uns der antike, silberne „Kapitänsbecher“, die Trophäe unseres beliebten Jahreslochwettspiels aus dem Jahr 1928, wieder in die Hände gefallen.

Nach der Wiederbelebung unseres Traditionsmatchplays stehen neben den Gravuren der Siegernamen für die Jahre 1928 bis 1938 (u.a. von Nora Benzinger und Theo Haag) nun seit 2013 wieder aktuelle Namen auf dem historischen Becher eingraviert.

Insgesamt 32 Spiel-Paarungen gehen jedes Jahr nach einer Vorrunde und einer direkten Auslosung zum Saisonbeginn auf die 1. Runde, bis dann im Oktober die Finalisten aufeinandertreffen.

Kapitänsbecher 2020

Stolze 102 Teilnehmer waren diesmal für unser beliebtes Jahreslochwettspiel, den „Kapitänsbecher“, angemeldet. Durch den coronabedingten Lockdown im Frühjahr konnten wir erst ab 8. Juni starten, doch dann ging es freudig los. Und nach sieben Runden holte sich Ende November Christopher Conzelmann den Sieg gegen Vorjahressieger David Rumpf.

Wir sind froh, dass wir trotz der angespannten Lage und der zusätzlichen Einschränkungen des zweiten Teil-Lockdowns einen Jahressieger für unser Traditionsmatchplay verkünden können und haben Christopher Conzelmann mit großer Freude unseren antiken, silbernen Kapitänsbecher überreicht – herzlichen Glückwunsch an unseren Champion 2020! Und auch an David Rumpf, der sich erst nach sechs erfolgreichen Runden geschlagen geben musste.

Erstmals sollte 2020 auch ein kleines Finale um den dritten Platz ausgespielt werden: Hier schenkte Christian Gibitz seinem Gegner Tom Reichmann das Match, dem wir somit ebenfalls recht herzlich gratulieren.


Klick zur Ausschreibung                    

Unsere Champions

2020: Christopher Conzelmann
2019: David Rumpf
2018: Christian Rumpf
2017: Christian Rumpf
2016: Tom Baker
2015: Ines Unnasch
2014: Hartmut Emich
2013: Alfred Weiß
Fehler: Mehr als ein Matchplay Stammdatensatz.